Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.11.1994

Loesungen fuer Business und Unterhaltung Siemens bildet mit Scientific und Sun Multimedia-Allianz

MUENCHEN (pg) - Wenige Monate nach Bekanntgabe der Multimedia- Allianz zwischen AT&T und Silicon Graphics zieht jetzt die Siemens AG nach. Der Bereich Oeffentliche Kommunikationsnetze (OEN) des deutschen Elektrokonzerns wird mit den beiden US-Companies Scientific Atlanta (SCA) und Sun Microsystems auf dem Sektor Multimedia-Netze kooperieren.

Die Allianz wird, wie Erwin Hardt, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, gegenueber der Presse in Muenchen mitteilte, weltweit Betreibern von Kommunikationsnetzen spezielle Multimedia-Loesungen fuer den Aufbau geeigneter Netzinfrastrukturen anbieten. Zu diesem Zweck wollen die Partner im Rahmen des Siemens-Netzkonzeptes "IMMXpress" (Interactive Multimedia Express) gemeinsam eine eigene Netzarchitektur entwickeln.

Diese wird laut Roland Koch, Leiter Marketing der Siemens AG, nicht proprietaer sein. Ziel der drei Partner sei, als System- und Netzintegrator schluesselfertige Loesungen zu bieten, die sich in die Systeme aller internationalen Netzbetreiber integrieren lassen.

Die Partnerschaft sieht, wie Koch ausdruecklich betonte, keine Gruendung einer gemeinsamen Tochtergesellschaft vor.

"Wir werden uns jetzt ueber das Projektgeschaeft kennenlernen", sagte der Marketier, der keine Angaben ueber anvisierte Umsatzzahlen machen wollte. Die Allianz steht laut Siemens fuer weitere Mitglieder offen.

Die Kooperation wird, wie Vertreter des Trios bekundeten, Multimedia-Loesungen sowohl fuer Geschaeftsbereiche wie auch fuer den privaten Sektor liefern. Dabei ist SCA auf das Feld der Set-top- Boxen und die Uebergangspunkte Koax-Glasfaser spezialisiert, Sun wird Server bereitstellen, Siemens die Vermittlungstechnik sowie Verkabelung.