Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.03.2000 - 

Hubs und Switches von Milan

Lösungen zum Umstieg auf Switched Ethernet

DORTMUND (pi) - Milan Technologies ergänzt seine Ethernet-Produktfamilie um Hub- und Switching-Lösungen. Der Bereich Arbeitsgruppen, aber auch kleine Büros und Außenstellen sind Einsatzgebiete für die Netzkomponenten.

Wer auf kostengünstige Weise ein Shared Ethernet auf Switching umstellen möchte, der kann zu den neuen Unmanaged Switches greifen. Die Modelle "MIL-S3120", "MIL-S3130", "MIL-S3160" und "MIL-S3170" (mit vier, acht, 16 oder 24 Ports) sind ab 280 Mark zu haben. Sie sind für den Betrieb mit ungeschirmten, verdrillten Kabeln (Unshielded Twisted Pair = UTP) ausgelegt und schalten automatisch zwischen 10 und 100 Mbit/s um. Eine integrierte Flusskontrolle soll die Netz-Performance optimieren.

Ebenfalls neu im Angebot von Milan sind kompakte Mini-Hubs mit vier oder acht Ports für Ethernet und Fast Ethernet. Laut Hersteller sind die Geräte zu einem Preis ab zirka 200 Mark erhältlich. Zu haben sind die Produkte in Deutschland beispielswiese über Peacock, Adiva, Landis oder Compushack.