Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.05.2007

Loewe im 1Q mit gesunkenem EBIT und Umsatz -Prognose bekräftigt

KRONACH (Dow Jones)--Der Fernsehhersteller Loewe hat für das erste Quartal 2007 wie erwartet ein niedrigeres EBIT und Umsatz ausgewiesen. Das EBIT verringerte sich auf 4,9 (Vorjahr: 5,1) Mio EUR, teilte das im SDAX gelistete Unternehmen am Mittwoch mit. Der Umsatz reduzierte sich auf 82,0 (88,7) Mio EUR. Im Vorjahresquartal profitierte das Unternehmen nach eigenen Angaben von den positiven Impulsen durch die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland.

KRONACH (Dow Jones)--Der Fernsehhersteller Loewe hat für das erste Quartal 2007 wie erwartet ein niedrigeres EBIT und Umsatz ausgewiesen. Das EBIT verringerte sich auf 4,9 (Vorjahr: 5,1) Mio EUR, teilte das im SDAX gelistete Unternehmen am Mittwoch mit. Der Umsatz reduzierte sich auf 82,0 (88,7) Mio EUR. Im Vorjahresquartal profitierte das Unternehmen nach eigenen Angaben von den positiven Impulsen durch die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland.

Loewe hatte Ende März mitgeteilt, dass das Ergebnis und der Umsatz im ersten Quartal entsprechend der Erwartungen leicht unter den Vorjahreswerten liegen werden.

Für das Gesamtjahr 2007 hat das Unternehmen am Mittwoch seine Prognose bekräftigt. Demnach soll das EBIT um mindestens 20% wachsen und der Umsatz soll sich auf etwa 380 Mio EUR erhöhen.

DJG/kla/mim

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.