Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.10.1987 - 

Software ist auf Bestellverbund ausgerichtet:

Loewe realisiert Hotelreservierung per Btx

KRONACH (pi) - Ein neues Hotelreservierungssystem auf der Basis von Btx stellte die Loewe Opta GmbH aus Kronach gemeinsam mit dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband vor.

Mit diesem System können sich vor allen Dingen kleinere und mittlere Hotels kostengünstig der zeitgemäßen elektronischen Medien bedienen, die sie in die Lage versetzen, einen schnelleren Kundenservice zu bieten, und sich auf der anderen Seite ständig aktuell über den Stand der Buchungen zu informieren.

Die präsentierte Lösung, die gemeinsam mit Loewe, der bega-bild-GmbH aus München und der itb aus Dortmund vorangetrieben und realisiert wurde, geht davon aus, daß sich jeweils etwa 20 Hotels zu einem Bestellverbund (zum Beispiel über einen Fremdenverkehrsverband) zusammenschließen .

In einer Zentralstelle wird ein Loewe-Btx-PC mit der neuen Kommunikations-Software "Loewe-James" installiert, der ständig die eingehenden Zimmerbestellungen (Btx-Mitteilungsdienst) abruft. "James" bestätigt dem Gast die Reservierung über Btx und informiert das Hotel wahlweise über Btx oder Telex. Neu für Hotels ist, daß keine Kontingentverwaltung erfolgt, sondern James Reservierungen bis zu einer vom Hotel festgelegten maximalen Zimmerzahl automatisch bestätigt. Erst wenn dieses Limit überschritten ist, wird durch "Freimeldung" dem Hotel die Zahl der noch verfügbaren Zimmer an den Rechner gemeldet. Ist das Hotel ausgebucht, erhält der Gast automatisch eine Absage Je nach Voreinstellung des Loewe-Btx-PCs und der Software "James" kann der Gast bereits in weniger als eine Minute die Reservierungs-Bestätigung erhalten.

Das teilnehmende Hotel hat mit durchschnittlichen Kosten von 70 Mark pro Monat zu rechnen Für diese Kosten erhält es nicht nur ein Reservierungssystem, zusätzlich kann das Btx-Terminal auch als Telex-Maschine oder für den Kundenservice, beispielsweise zum Abruf der aktuellen Wetterinformationen, Reiseverkehrsberichte oder Lottozahlen, eingesetzt werden.

Informationen: Loewe Opta GmbH, Industriestraße 11, Postfach 2 20, 8640 Kronach,

Telefon 0 92 61/9 91.