Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.05.1977

LogAbax zeigt LX 5000-Prototyp

HANNOVER (pi) - LX 5000 heißt das neue Top-Modell von LogAbax, von dem in Hannover erstmals ein Prototyp gezeigt wurde. Die MDT-Anlage zeichnet sich durch Verwendung eines "völlig neuen" Prozessors aus (Hauptspeicherkapazität bis 128 KB ausbaufähig) und wurde speziell zur "Einfügung in Fern- und Datenverarbeitungssysteme" konzipiert. Geplant ist die Anschlußmöglichkeit von maximal 16 Ein-/Ausgabeplätzen sowie die Implementierung eines Multiprogramming-Betriebssystems.

Auf dem deutschen Markt wird das neue MDT-System nicht vor 1978 verfügbar sein. Als weitere Messe-Neuheit präsentierte LogAbax eine um einen Magnetkonteneinzug erweiterte Version des vor kurzem vorgestellten Kleincomputers LX 2010.

Informationen: LogAbax Deutschland GmbH, Eschersheimer Landstr. 526, 6 Frankfurt 50