Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Marge steigt

Logica CMG kann sich erholen

12.09.2003

MÜNCHEN (CW) - Der britisch-niederländische IT-Dienstleister Logica CMG erwartet Besserung im IT-Servicegeschäft. In dem am 30. Juni abgeschlossenen ersten Geschäftshalbjahr schrumpfte der Umsatz um drei Prozent auf 1,23 Millionen Euro, in Deutschland fiel er sogar um sieben Prozent auf 90,3 Millionen Euro, doch das Unternehmen grenzte den Verlust ein: In den Monaten Juli bis Dezember 2002 musste der Anbieter noch einen Verlust von 656 Millionen Euro ausweisen, aktuell sind es nur noch knapp 75 Millionen Euro. Zudem erwartet Logica CMG, das erst Ende letzten Jahres aus der Verschmelzung der britischen Logica und der niederländischen CMG entstanden ist, im zweiten Halbjahr 2003 eine bessere Marge. Sie soll von 6,5 Prozent im ersten Halbjahr auf acht Prozent steigen. Die Anleger honorierten die Aussicht. Der Kurs legte sprunghaft um 14 Prozent zu. Er liegt nun bei rund 3,50 Euro. (jha)