Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.05.1979 - 

Benzing-Arbeitszeiten-Speicher:

Lohn auf die Minute

VS-SCHWENNINGEN-(pi)- An das Benzing-Zeitdaten-Sammelsystem Datapac 44/20 kann nun auch ein IBM-kompatibles Doppel-Disketten-Laufwerk angeschlossen werden. Bezing zeigte diese Weiterentwicklung auf der Hannover-Messe.

Das System ist für Firmen gedacht, die ihre Zeitdaten extern verarbeiten lassen (oder sie offline erfassen und später weiterverarbeiten), kann aber auch online über eine V.24-Schnittstelle an einen Rechnerverbund angekoppelt werden.

Bei der Online - Version übernehmen die Speichereinheiten Datensicherungsfunktionen bei Rechnerausfall. Die Zentrale CE 720 arbeitet mit einer Polling-Steuerung, über die alle angeschlossenen Terminals zyklisch auf vorhandene Daten abgefragt werden. Diese Daten ergänzt die Zentrale mit einem Zeitsatz (Stunde, Minute, Jahrestag).

Den Zeitsatz generiert die eingebaute Zeitgebereinheit. Der Zeitgeber wird über eine Benzing Quarzuhr-Hauptuhr synchronisiert und führt bei Ausbleiben des minütlichen Hauptuhrimpulses die Zeit intern quarzgenau weiter. Die so aufbereiteten Daten werden auf dem angeschlossenen Magnetbandkassetten-Gerät oder auf der Floppy-Disk-Station abgespeichert.

Informationen: Fried. Ernst Benzing GmbH + Co, Zeit- und Datenerfassung, Karlstraße 45, 7220 VS-Schwenningen, Telefon 0 77 20/3 40 61