Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.04.2004 - 

Mehr Sicherheit für Windows-XP

Longhorn-Entwicklung verzögert sich

MÜNCHEN (CW) - Mit einer Betaversion des Betriebssystems "Longhorn" ist nicht vor Mitte 2005 zu rechnen. Microsoft konzentriert sich auf die Fertigstellung des Service Pack 2 (SP2) für Windows XP.

Auch das Ende März von Chief Software Architect Bill Gates auf dem Gartner-Symposium "ITxpo" für 2004 angekündigte Alpha-Release wird erst im kommenden Jahr verfügbar sein, sagte Greg Sullivan, leitender Produkt-Manager für Windows.

Die mit Longhorn beschäftigten Entwickler wurden abgezogen, um das am SP2 für Windows XP arbeitende Team zu verstärken. Dies sei notwendig, um die geplanten neuen Security-Funktionen in den Bereichen Netzwerk, E-Mail, Browser und Speicher fertig zu stellen. Das SP2 soll in der ersten Jahreshälfte 2004 herauskommen.

Die jetzige Verlagerung der Entwicklerkapazitäten hat laut Sullivan keine Auswirkungen auf den Erscheinungstermin des Final Release von Longhorn. Dieser ist jedoch unklar. Bill Gates nannte auf dem ITxpo-Symposium vage Ende 2006 als Starttermin. Experten gehen davon aus, dass sich die Entwicklung bis 2007 verzögern wird. (lex)