Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.10.1978 - 

Osthoff-Datentechnik, Düsseldorf:

Longines-Markierungsleser neu im Programm

KÖLN (pi) - Erstmals auf der Orgatechnik präsentiert sich die

Osthoff-Datentechnik, Düsseldorf, als General-Importeur der Longines-Markierungsleser für die Bundesrepublik.

In Köln zeigte Osthoff die Longines-Markierungsleser Modell 3000 zur Handeingabe und Modell 4000 mit zwei Ablagefächern für Stapelzuführung. Neu ist die Mikroprozessor-gesteuerte Ausführung "Lopa", die vom Anwender selbst durch Vorlaufbeleg auf Prüffunktion und Ausgangscode programmierbar sein soll.

Ausgestellt wurde außerdem der Bell & Howell-Markierungsleser mit 12 Lesespuren für Lochkartenformate und DIN-A4-Belege, das Lochkartenstanzterminal SRP mit unterschiedlichen

Eingabemöglichkeiten (Lochkarten oder Identitätsausweise), ausgestattet mit einer Volltastatur, Wähl- oder Schiebeschalter, Waage und Digitaluhr, die Unterschriftenmaschine SMI für Endlosbelegesowie ein Etikettendrucker für Endlosbelege mit Groß-Schrift.

Informationen: Osthoff-Datentechnik, Ottweiler Straße 27, 4000 Düsseldorf 30