Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.04.1984 - 

Mutoh Industries Ltd.:

Look-ahead-Funktion glättet Linien

Plotter und Grafikterminals präsentiert die japanische Mutoh Industries in der Leine-Stadt.

Der elektrostatischen ES-600 bietet eine Auflösung von 406 Punkten pro Zoll. Durch Fettdruck (Überschreiben) sowie Verbreiterung (Wahl der Zeilenbreite) ist kontrastreiches Zeichnen mit hoher Geschwindigkeit möglich.

Das Terminal Sapiens arbeitet nach dem Rasterverfahren und bietet einen Satz von Computergrafikfunktionen. Ein eigenes Mikroprozessorsystem besorgt selbständig Channelprocessing, Datenorganisation und Projektionsveränderungen, was ein sehr schnelles Ansprechen auf Bedienerbefehle zur Folge hat und den Hauptcomputer entlastet.

Eine mit Intensitätsmodulation arbeitende Look-ahead-Funktion glättet mit Linien und bietet eine Bildqualität, die der eines Random-Strokesystems kaum nachsteht. Weitere Merkmale sind: 256 Grund- und 30 000 Mischfarben; schnelle 3D-Grafikberechnung mit eigener Hardware sowie Farbabtönungsfunktionen: Displayspeicherkapazität bis auf 8 MB ausbaubar.

Informationen: Mutoh Industries Ltd. 1 - 3, Ikejiri, 3-Chome, Setagaya-ku, J-Tokyo 154 CeBIT Halle 3, Stand 604/705.