Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.08.1991 - 

Kalkulationsklassiker jetzt auch unter Windows

Lotus 1-2-3 unter Windows bis zu dreimal langsamer als Excel

MENLO PARK (IDG) - Kaum ist die Windows-Version des Tabellenkalkulations-Klassikers Lotus 1-2-3 - auf dem Markt, liegen erste Vergleichstest mit Produkten aus dem Wettbewerb vor.

Überraschendes Ergebnis: Microsofts Excel ist bis zu dreimal schneller als die neue Lotus-Version.

Trotz der langsameren Geschwindigkeit zeigten sich die ersten 1-2-3/Win-Anwender in den USA recht beeindruckt von dem neuen Paket.

Hervorgehoben wurden unter anderem die Kompatibilität zu den bisherigen Lotus-Versionen und die Möglichkeit, Arbeitsblätter in bis zu drei Dimensionen zu berechnen. Andererseits können zunächst nur acht Zeichensätze in einem Arbeitsblatt verwendet werden. Erste Vergleichstests zwischen Lotus und dem Hauptwettbewerber Excel wurden von unserer US-Schwesterzeitschrift "Infoworld" durchgeführt. Bei den meisten Berechnungen war 1-2-3/Win behäbiger als Excel. Bis zu dreimal langsamer arbeitete es bei der Berechnung einer Standard-Finanzkalkulation.