Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.08.1986 - 

Nach verärgerten User-Reaktionen:

Lotus bringt neues 1-2-3-Release

CAMBRIDGE (CWN) - Die Lotus Development Corp. in Massachusetts hat jetzt eine neue Version ihres Multifunktionspakets 1-2-3 verfügbar gemacht. Dieses Release 2.01 war notwendig geworden, nachdem sich eine Vielzahl von 1-2-3-Anwendern über die Inkompatibilität dieses Pakets zu früheren Versionen beklagten.

Der Unmut der Anwender äußerte sich bereits im September vergangenen Jahres, als einige Käufer der Version 2.00 die Inkompatibilität zum früheren Programmpaket beziehungsweise zu einer Reihe von Addon-Produkten von Drittherstellern bemerken mußten. Insbesondere selbsterstellte Datensätze konnten zum Teil nicht mehr unter der damals neuen Version genutzt werden. Viele Unternehmen entschlossen sich daraufhin, kein 1-2-3-Upgrade zu nehmen, um diesen Schwierigkeiten aus dem Wege zu gehen. Allerdings war dieser Schritt dann doch zwingend geworden, nachdem Lotus die Originalversion kurz darauf vom Markt nahm. Nach Angaben von Lotus sei das neue Release 2.01 kompatibel mit den Versionen 1A und 2.

Ein User der New Yorker Firma Deloitte Haskins & Sells zeigte sich indes nach wie vor skeptisch: "Wir hatten bislang eine ganze Reihe von Inkompatibilitätsproblemen und hoffen, diese mit dem überarbeiteten Paket lösen zu können. Aber eine nähere Untersuchung der Betatest-Version von Version 2.01 hat uns gezeigt, daß nach wie vor nicht alle Bugs ausgeräumt werden konnten."