Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Groupware-Plattform für rund 80 000 Rechner


12.11.1998 - 

Lotus Notes macht Karriere bei der Bundeswehr

MÜNCHEN (CW) - Bis zum Jahr 2003 will die Bundeswehr an rund 80000 Arbeitsplätzen Lotus "Notes" einsetzen. Damit wird die Armee zu einem der größten deutschen Anwender der Groupware-Plattform.

Das Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung in Koblenz hat im Auftrag des Bundesministeriums der Verteidigung die Beschaffung von 60000 Lizenzen von Notes beziehungsweise "Domino" eingeleitet. Bis zum Jahr 2003 sollen maximal 80000 Nutzer mit den Produkten ausgestattet werden.

Gleichzeitig ist damit eine mehrjährige Evaluierungs- und Erprobungsphase abgeschlossen, in der das Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung, Lotus-Business-Partner und Lotus selbst aus Prototypen heraus Groupware- und Workflow-Applikationen sowie Lösungen zur Büroorganisation entwickelt haben. Entscheidend waren Techniken für Applikationsentwicklung, Verschlüsselung und Signatur, die die Basis für das zu implementierende Nachrichtensystem sind.

Lotus Development bietet darüber hinaus einen Account-Bereich, der spezialisiertes Know-how für die Belange der Bundeswehr und des Verteidigungsministeriums mit Consulting, Support und Schulung vor Ort bereitstellt.