Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.04.1987 - 

Austausch von E-Mail-Daten zwischen verschiedenen Netzen:

Lotus will MCI-Entwicklung umstricken

CAMBRIDGE (CWN) - Eine Reihe neuer Communication-Produkte hat die Lotus Development Corporation in Aussicht gestellt. Besonders hervorgehoben wird die geplante LAN-Version des von MCI konzipierten E-Mail-Interface.

Eine LAN-Version dieses im letzten Jahr auf den Markt gebrachten RAM-resistenten Programms wird Netzwerk-Benutzern lokale Electronic-Mail-Features an die Hand geben und die User in die Lage versetzen, E-Mail-Nachrichten auf dem MCI-Netz zu anderen LANs zu schicken. Dies ist nach Angaben von Lotus und MCI selbst dann möglich, wenn der Benutzer seine Workstation nicht mit einem Modem ausgestattet hat. Einzelheiten über die Produktentwicklung liegen zur Zeit allerdings noch nicht vor.

Neben der LAN-Variante von Express hat Lotus eine verbesserte Version seines TAC-Moduls angekündigt. Diese Software ist für den Datenaustausch zwischen Personal Computern und Data-Base-Management-Systemen von Mainframes gedacht. Die "Neuauflage" 3.1 wird unter anderem IBMs DB2 unterstützen und dem Anwender neue Features für die Anforderung von Mainframe-Daten zur Verfügung stellen.