Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.06.2002 - 

Konzentration auf Software

Loudcloud verkauft Hosting-Geschäft

PLANO (CW) - Electronic Data Systems Corp. (EDS) kauft das Web-Hosting-Geschäft des New-Economy-Unternehmens Loudcloud. Loudcloud konzentriert sich nun auf seine Automatisierungssoftware "Opsware" und firmiert künftig unter diesem Namen.

EDS übernimmt rund 140 Mitarbeiter und Verträge mit zirka 50 Kunden. Die Texaner zahlen 63,5 Millionen Dollar für das Hosting-Geschäft - weniger als dessen für dieses Jahr erwarteter Umsatz von 75 Millionen Dollar. Darüber hinaus hat EDS Software für 52 Millionen Dollar über die kommenden drei Jahre in Lizenz genommen.

Loudcloud, zu dessen Gründern der Netscape-Mitbegründer Marc Andreessen gehört, wurde in der Hochphase der New Economy im September 1999 gegründet und hat sich mit seinen Produkten und Dienstleistungen vor allem auf die Dotcom-Unternehmen konzentriert. Dieses Geschäft ist praktisch weggebrochen. Opsware wird sich nun nur noch auf das Lizenzgeschäft mit seiner Software für automatisiertes Change-Management konzentrieren.

Vergangene Woche wurde zudem bekannt, dass auch Prozessorgigant Intel seine mit großen Erwartungen gestartete Web-Hosting-Unit "Intel Online Services" (IOS) schließen wird. Die Stilllegung soll binnen der kommenden zwölf Monate erfolgen, teilte Intel mit. Allen Kunden soll bis dahin der entsprechende Service garantiert werden. (mo/gh)