Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.11.1986 - 

Semigraphik beschleunigt Bildaufbau:

Low-cost-CAD für Schaltplanentwurf

MÜNCHEN (CW) - Ein speziell für das Erstellen von Stromlaufplänen entwickeltes Zeichensystem ist Elektrocad. Ziel des Entwicklers war es, ein System zu schaffen, welches hohe Geschwindigkeit mit einfacher Bedienung verbindet.

Diese Ziele werden durch die Konzeption mit semigrafischen Symbolen anstelle von pixelorientierter Vollgrafik und des Einsatzes einer Symboltastatur mit 126 Tasten verwirklicht. Die Zeit vom Aufruf eines Schaltplans bis zur Darstellung auf dem Bildschirm beträgt dadurch nur etwa zwei Sekunden. Dabei ermöglicht Elektrocad die blattübergreifende Zusammenfassung von bis zu 1000 Schaltplänen zu einem Projekt. Das Programm beherrscht Querverweise und Kontaktvergabe nach Lagerliste und erstellt eine Stückliste ebenso wie eine Bestelliste mit Lieferanten- und Preisangabe. Der Symbolsatz kann, durch den Anwender geändert und erweitert werden. Symbolsätze für Pneumatik und Hydraulik sind lieferbar. Übersetzungen der Schaltplanbeschriftungen in fremde Sprachen sind ebenso möglich; dazu enthält die Software ein selbstlernendes Lexikon.

Elektrocad ist auf Rechnern der AT-Klasse lauffähig. Erforderlich ist eine Festplatte mit mindestens 512 Kilobyte Hauptspeicherumfang. Der Lieferumfang des Pakets enthält zum Preis von 38000 Mark einen 20-Zoll-Monitor mit einer Auflösung von 1024 mal 776 Bildpunkten, die Symboltastatur und die Software.

Informationen: Aucos GmbH, Hingenberg 45, 5650 Solingen 17, Telefon: 02 21/81 98 60.