Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.1982

LS II23 Mikro von PCS auf LSI-1123-Basis

MÜNCHEN (CW) - Auf einem 16-Bit-Board LSI-11/23 von DEC basiert das LS II/23-Rechnersystem der PCS Periphere Computer Systeme GmbH München.

Das Gerät hat nach Angaben von PCS einen Hauptspeicher von 256 KB sowie zwei Floppy-Laufwerke mit jeweils ein MB Speicherkapazität als Massenspeicher, wobei die mittlere Zugriffszeit auf die Disketten bei 90 Millisekunden liege. Ein auf dem Controller-Board implementierter Bootstrap-Loader lade das Betriebssystem automatisch von der Floppy. Rechner und Disketten sind in je einem 19-Zoll-Gehäuse mit integrierter Stromversorgung untergebracht. Ihr 21 300 Mark teures Produkt liefern die Münchener laut eigenen Angaben innerhalb einer Woche.

Informationen: PCS Periphere Computer Systeme GmbH, Pfälzer-Wald-Str. 36, 8000 München 90, Tel.: 089/68 10 21.