Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


30.03.1984

LSI-11-Subsystem mit 40 MB Winchester

WIESBADEN (pi) - Ein neues LSI-Il-Sub-System stellt die Semico Computer Vertriebs GmbH, Wiesbaden vor. Das System kann mit einem oder zwei Floppy-Disk-Laufwerken sowie mit Winchesterplattenlaufwerken von 10, 20 und 40 MByte (formatiert) geliefert werden.

Die Floppy-Disk-Laufwerke sind laut Anbieter RX02-kompatibel. Der Controller verfügt über einen integrierten Bootstrap. Die Winchesterplattenlaufwerke werden mit einem RL01/02-kompatiblen Controller betrieben, beide Controller haben Dualformat. Die Systembox beinhaltet ferner eine 22-bit-8x4-Slot-Q-Bus-Backplane, ein DLV11-J Verteilpanel und einen externen Batterie-Backup Anschluß.

Einsetzbar seien alle LSI-Prozessoren 11 /2, 11/23 und 11/23 +. Kundenspezifische Systeme würden mit kompatiblen Speichern von Monolithic Systems ausgestattet, die in 64 128 und 256 KB auf einer Dual-Karte zur Verfügung stehen. Zur Auswahl stehen ebenfalls entsprechende kompatible Kommunikationsinterfaces.

Für Februar 84 sind Plattenkapazitäten von 80 und 160 MB geplant welche dann wahlweise RK06/07 oder RM01/03 emulieren.

Informationen: Semico Computer GmbH, Tempelhofer Str. 25, 6200 Wiesbaden,

Tel.: 0 61 21/70 00 28