Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.08.2003 - 

David Poticny folgt auf Hans Huber

Lucent ernennt neuen Europa-Chef

MÜNCHEN (CW) - Als neuer President von Lucent Europe verantwortet David Poticny zukünftig das Festnetz- und Mobilfunkgeschäft. Der derzeitige Europa-Chef Hans Huber verlässt das Unternehmen nach einer Übergangszeit auf eigenen Wunsch.

In seiner neuen Rolle leitet Poticny eine Vertriebsmannschaft, die Festnetz- und Mobilfunkbetreiber bedient. Poticny war zuvor als President der Mobilfunksparte von Lucent in Europa tätig und gleichzeitig konzernweit für die Mobilfunkstrategie verantwortlich. Der studierte Elektroingenieur Poticny begann seine berufliche Laufbahn 1970 bei AT&T. Neben dem Vertrieb verantwortet er nun die Geschäftsentwicklung und das operative Geschäft in Europa.

Der amtierende President und CEO Hans Huber will das Unternehmen nach einer Übergangsphase verlassen. In den vergangenen sechs Jahren arbeitete Huber zunächst als Geschäftsführer und Vorsitzender der Geschäftsführung der Lucent Technologies Network Systems GmbH in Deutschland und später als President und CEO der Festnetzsparte in Europa.

Der Wechsel auf der Europa-Ebene hat keine Auswirkungen auf die Geschäftsführung der deutschen Gesellschaft. Huber war im Mai 2003 zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats der deutschen Gesellschaft bestellt worden und hatte im Gegenzug den Vorsitz der Geschäftsführung niedergelegt. Das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden hat er nach wie vor inne. (iw)