Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.05.1998 - 

Übernahme des ATM-Access-Spezialisten Yurie

Lucent Technologies drängt in den Datennetz-Markt

Die erworbene Company Yurie Systems Inc. verkauft Systeme für den Zugang zu ATM-Weitverkehrsnetzen für Service-Provider, Unternehmen und im öffentlichen Dienst. Nach der Einkaufstour war Lucent allerdings erst einmal um eine Milliarde Dollar ärmer. Den hohen Kaufpreis rechtfertigt der President von Lucents Datennetzabteilung mit den künftigen Wachstumsaussichten für die Umsätze von Yurie.

Marktforscher teilen seinen Optimismus bezüglich des Umsatzwachstums. Dataquest erwartet für den besagten Markt ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 58 Prozent, ausgehend von 205 Millionen Dollar 1997. Außerdem halten sie es für denkbar, daß sich Lucent mit der Akquisition an die Spitze des ATM-WAN-Zugangsmarkts katapultieren könnte. Yurie sei der erste Hersteller mit einem kommerziellen ATM-Access-Konzentrator, der bereits über eine große installierte Basis verfügt.

Lucent hatte bereits im September 1997 angekündigt, sich zu einem wichtigen Player im Bereich Datennetze entwickeln zu wollen. In den vergangenen sechs Monaten reicherte das Unternehmen seine Produktpalette durch verschiedene Akquisitionen an, darunter die Gigabit-Ethernet-Company Prominet und der Remote-Access-Spezialist Livingston. Diesen Weg setzt Lucent mit dem Erwerb von Yurie fort. Bisher verkaufte Lucent Produkte von Yurie unter einer OEM-Vereinbarung.