Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.05.2004 - 

Stimmanalyse-Software gibt Hinweise auf emotionale Belastung

Lügendetektor soll Versicherungsbetrüger entlarven

MÜNCHEN (CW) - Der britische Assekuranzkonzern Halifax General unterzieht telefonische Schadensmeldungen einem softwarebasierenden Stimmanalyse-Test. Er folgt dem Beispiel des Autoversicherers Highway Insurance, der so seine betrugsbedingten Ausgaben um 15,8 Prozent gesenkt haben will.

Die beiden Unternehmen nutzen die Monitoring-Software "RA5" des israelischen Anbieters Nemesysco Ltd. Zwischen den Telefonanschluss und den Computer des Call-Center-Mitarbeiters geschaltet, überwacht sie Stimmfrequenz und -modulationen des Anrufers, erlaubt also Rückschlüsse auf dessen emotionale Belastung.

Highway Insurance setzt das System seit anderthalb Jahren ein. Wie der Projekt-Manager Michael Lawrence gegenüber dem "Wall Street Journal" sagte, gaben 30 Prozent der Anrufe Anlass zu näherer Überprüfung, und mehr als die Hälfte davon stellten sich als versuchter Versicherungsbetrug heraus. Die britischen Dependancen von Allianz Versicherung und Zurich Financial Services haben im März ebenfalls mit Pilotversuchen begonnen. (qua)