Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.10.2009

Lufthansa-CEO: Bieten ab 2010 auf Flügen Mobilfunkdienste an

12.10.2009
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Lufthansa AG will auf ihren Langstreckenflügen wieder Mobilfunkdienste einführen. Ab 2010 soll den Fluggästen ein drahtloser Internetzugang sowie SMS- und Datenübertragungsdienste für Mobilfunkgeräte angeboten werden, wie CEO Wolfgang Mayrhuber am Montag in Frankfurt mitteilte.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Lufthansa AG will auf ihren Langstreckenflügen wieder Mobilfunkdienste einführen. Ab 2010 soll den Fluggästen ein drahtloser Internetzugang sowie SMS- und Datenübertragungsdienste für Mobilfunkgeräte angeboten werden, wie CEO Wolfgang Mayrhuber am Montag in Frankfurt mitteilte.

Vor rund drei Jahren musste die Lufthansa ein ähnliches Angebot zurücknehmen, das auf einer Technologie des Flugzeugbauers Boeing basierte. Jetziger Partner sei der japanische Elektronikkonzern Panasonic.

Den weiteren Angaben Mayrhubers zufolge soll die für die Dienste nötige Technik ab dem kommenden Jahr beim Großteil der Langstreckenflotte installiert sein. Die Ausrüstung der gesamten Langstreckenflugzeuge werde "ein bis zwei Jahre" dauern.

Ferner werde die Lufthansa Passagieren einen ähnlichen Preis für die Datenübertragung in Rechnung stellen, wie bei der Kooperation mit Boeing. Seinerzeit hatte die Airline für eine Stunde Internetzugang 9,95 USD abgerechnet. Zu den Kosten der Aufrüstung wollte sich der Lufthansa-Manager nicht äußern.

Webseite: www.lufthansa-financials.com - Von Jan Hromadko, Dow Jones Newswires; +49 69 29 725 503; jan.hromadko@dowjones.com DJG/DJN/eyh/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.