Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.11.2008

Lufthansa hält an Boeing-Auftrag fest

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt, hält trotz der von Boeing gemeldeten Lieferverzögerung für die neue B 747-8 an ihren Bestellungen fest. Es sei nicht geplant, die 20 Orders zu stornieren, sagte Lufthansa-Sprecherin Claudia Lange am Montag Dow Jones Newswires auf Anfrage.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt, hält trotz der von Boeing gemeldeten Lieferverzögerung für die neue B 747-8 an ihren Bestellungen fest. Es sei nicht geplant, die 20 Orders zu stornieren, sagte Lufthansa-Sprecherin Claudia Lange am Montag Dow Jones Newswires auf Anfrage.

Ob Deutschlands größte Airline vom US-Flugzeugbauer eine Kompensation für diese Verzögerung beantragt, sagte sie indes nicht. Boeing hatte am Freitag gemeldet, dass sich die Auslieferungen des neuen Flugzeuges verschieben würden. Lufthansa kennt zwar nach Langes Angaben keine genauen neuen Liefertermine, geht aber davon aus, dass sie die erste Maschine zu Beginn des zweiten Quartals 2011 erhält. Ursprünglich war das vierte Quartal 2010 vereinbart gewesen.

DJG/kib/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.