Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.09.2010

Lufthansa will 48 Flugzeuge bestellen

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Lufthansa AG will insgesamt 48 Flugzeuge bestellen. Der Aufsichtsrat habe der Bestellung der Maschinen zugestimmt, teilte Deutschlands größte Fluglinie am Mittwoch mit. Nach Listenpreisen betrage der Auftragswert für die Ersatz- und Zusatzbeschaffungen rund 3,5 Mrd EUR. 8 Flugzeuge sollen auf der Langstrecke eingesetzt werden, die restlichen 40 Maschinen im Kontinentalverkehr.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Lufthansa AG will insgesamt 48 Flugzeuge bestellen. Der Aufsichtsrat habe der Bestellung der Maschinen zugestimmt, teilte Deutschlands größte Fluglinie am Mittwoch mit. Nach Listenpreisen betrage der Auftragswert für die Ersatz- und Zusatzbeschaffungen rund 3,5 Mrd EUR. 8 Flugzeuge sollen auf der Langstrecke eingesetzt werden, die restlichen 40 Maschinen im Kontinentalverkehr.

Geplant sei die Bestellung von 3 Airbus A330-300 und 20 Flugzeugen der Airbus A320-Familie für die Lufthansa Passage, teilte der Frankfurter DAX-Konzern weiter mit. Darüber hinaus sollen 8 neue Embraer 195-Flugzeuge im Lufthansa Regionalverkehr zum Einsatz kommen. Für den Einsatz bei Swiss seien 5 neue Airbus A330-300, 2 Airbus A321 und 2 Airbus A320 vorgesehen. Germanwings soll 8 neue Airbus A319 erhalten.

Die Finanzierung der Bestellungen soll den Angaben zufolge aus den liquiden Mitteln des Konzerns oder über eine externe Finanzierung erfolgen.

Webseite: www.lufthansa-financials.com DJG/has/jhe

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.