Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.02.2009

Lufthansa will trotz Krise keine Flugzeugbestellungen stornieren

20.02.2009
Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES

Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt, will trotz der anhaltenden Finanz- und Wirtschaftskrise keine Flugzeugbestellungen stornieren. Die für das laufende Jahr vorgesehenen Lieferungen von 50 neuen Maschinen würden unverändert erwartet, sagte Sprecherin Claudia Lange und verwies auf entsprechende Äußerungen des Finanzvorstands von Ende letzten Jahres.

Allerdings seien diese Maschinen nun ausschließlich als Ersatz für ältere Maschinen vorgesehen. Ursprünglich habe die Airline ein Teil der Flugzeuge für das Marktwachstum geordert, sagte sie.

IATA-Generaldirektor Giovanni Bisignani hatte am Donnerstag prognostiziert, dass die EADS-Tochter Airbus und Boeing möglicherweise um einen großen Teil ihrer 2009 zur Auslieferung anstehenden Aufträge bangen müssten. Die Kunden der beiden Flugzeughersteller könnten nämlich mehr als die Hälfte der geplanten 1.480 Auslieferungen verschieben, sagte der Generaldirektor des Dachverbands der Fluggesellschaften.

Er schränkte allerdings ein, dass seine Einschätzung mehr auf einem Gefühl als auf statistischen Daten beruhe. Er sehe aber, wie stark die Nachfrage einbreche, und habe Gespräche mit Vorständen der Fluggesellschaften geführt.

Webseite: http://www.lufthansa-financials.de - Von Kirsten Bienk, Dow Jones Newswires, +49 (0)40 3574 3116, kirsten.bienk@dowjones.com DJG/kib/jhe Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.