Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.03.1984 - 

Auf der EuroShop '84:

Lumino bringt Infos auf großes Format

DÜSSELDORF (kul) - Ihre Produktpalette erweitert hat die Lumino Lichtelektronik GmbH aus Krefeld. Ein neues BTS-Infoboard sowie einen Kugelzeichner für die Eingabe von Grafiken präsentierte das Unternehmen auf der EuroShop '84 in Düsseldorf.

Das Bild-Text-System (BTS) von Lumino eignet sich Herstellerangaben zufolge zum Einsatz überall dort, wo Informationen einem größeren Interessentenkreis zugänglich gemacht werden sollen. Banken, Börsen und Flughäfen kommen hier laut Anbieter ebenso in Frage wie Anwendungen in der Werbung. Texte und Grafiken lassen sich kombinieren.

Als Anzeigefläche kann ein LED-Display von maximal 13,7 Quadratmeter Größe mit einem Rastermaß von 1,024 Zentimeter verwendet werden. Die Eingabemöglichkeiten reichen von der normalen ASCII-Tastatur über Digitizer und Rollkugel (Trackball) bis zum Editierarbeitsplatz mit Bildschirmterminal und Kamera zur Echtzeitverarbeitung von Videosignalen. Für die Speicherung der Gesamtinformation im Infoboard wurde ein steckbares Modul entwickelt, das die gespeicherte Information bis zu drei Monate selbständig erhalten soll. Das Wechseln des Anzeigeninhalts lasse sich folglich durch Austauschen des Moduls erreichen. Als Massenspeicher im BTS dient eine Diskette mit 1,2 MB. Der Arbeitsspeicher des Systems läßt sich laut Lumino auf 8 MB ausbauen.

Der Lumino-Kugelschreiber (Rackball) besteht aus einem Gehäuse, in dem eine in alle Richtungen drehbare Kugel gelagert ist. Durch Drehung der Kugeloberfläche mit der Hand wird der Cursor auf LCD-Anzeigen, BTS-Motoren oder Infoboards direkt in die gewünschte Richtung bewegt.

Korrekturen der eingegebenen Grafiken sind möglich.

Die Preise für das BTS liegen laut Anbieter zwischen 10 000 und 25 000 Mark je nach Konfiguration, zuzüglich 3000 Mark für den Digitizer und etwa 1000 Mark für den Trackball.

Informationen: Lumino Lichtelektronik GmbH, Nordwall 81-83, 4150 Krefeld 1, Telefon: 0 21 51/77 82 83.