Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.1984 - 

Ludwig Poppe GmbH & Co:

Lupo filtert Licht

Ihren Polaroid-Filter CP 70 präsentiert die Ludwig Poppe GmbH & Co (Lupo) aus Hamburg. Das Produkt wurde zunächst für die amerikanische Flugsicherung entwickelt.

Beim CP 70 liegen Herstellerangaben zufolge zwischen zwei Scheiben optischen Glases eine Polarisator- und eine Viertelwellenschicht geschützt in einem Rahmen. Die Oberfläche sei außerdem mit einer Antireflexschicht versehen. Der Polaroid-Filter lasse das Licht der Bildschirm-Daten passieren, fange aber einfallendes Frendlicht ab. Die Bilder würden durch den Einsatz des CP 70 schärfer und kontrastreicher, ohne daß der Bediener die Beleuchtung heller stellen müsse.

Das Produkt ist laut Anbieter in 24 Standardgrößten lieferbar. Es lasse sich auch nachträglich anbringen und zum Reinigen abnehmen.

Informationen: Ludwig Poppe GmbH & Co (Lupo), 2000 Wedel bei Harnburg, Rissener Straße 96 - 98, Lupohaus, Telefon: 0 41 03/50 84, Halle 2, Stand 1501.