Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.03.1998

M2000-Modelle von Comparex

MÜNCHEN (CW) - Die Comparex Informationssysteme GmbH hat im Rahmen ihrer "M2000"-Rechnerklasse vier neue Einstiegsmodelle präsentiert, die mit neuen Prozessoren in Advanced-CMOS-ECL-(Ace-)Technik ausgerüstet sind.

Es handelt sich dabei um eine Verbindung von traditioneller ECL- und aktueller CMOS-Technik in einem Chip.Comparex erreicht damit nach eigenen Angaben gegenüber seinen bisherigen Prozessoren nahezu eine Verdoppelung der Uniprozessor-Leistung.

Bei den neuen Modellen handelt es sich um Zwei- und Drei-Wege-Konfigurationen, die jeweils als ein- und zweiseitiger Rechnerkomplex lieferbar sind.Dabei lassen sich die einseitigen Systeme bei Bedarf auf vier Wege aufrüsten, die zweiseitigen skalieren bis zu acht Wege.

Alle Modelle lassen sich zudem in einen Parallel-Sysplex-Verbund integrieren, so daß auch eine noch weiterreichende Skalierbarkeit gewährleistet ist.Ab April 1998 sollen die Systeme verfügbar sein.