Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.11.2001 - 

Deutsche Tochter Prokoda ist nicht betroffen

M2S Schweden meldet Konkurs an

STOCKHOLM (CW) - Am 31. Oktober meldete der E-Learning-Anbieter M2S Schweden Konkurs an. Die internationale Gruppe M2S.com sei von der Zahlungsunfähigkeit nicht betroffen, erklärte das Unternehmen.

In den vergangenen sechs Monaten versuchte der schwedische Anbieter erfolglos seine desolate Finanzsituation zu verbessern. Zwar reduzierte M2S seine Mitarbeiterzahl von 480 auf zirka 200 und schloss einige Länderbüros, doch die Anstrengungen reichten nicht aus. Nachdem der Verkauf eines Bereiches scheiterte und sich die Geldgeber nicht von einem neuen Aktienmodell überzeugen ließen, musste M2S Schweden Konkurs anmelden. Das hundertprozentige deutsche Tochterunternehmen M2S Prokoda GmbH in Köln ist nicht betroffen. (iw)