Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.11.1988 - 

Britische Laufwerke mit auswechselbaren Schnittstellen:

M4 Data setzt auf Vielseitigkeit

MÖRFELDEN-WALLDORF (CW) - Zwei neue Bandlaufwerke und ein SCSI-Interface stellt die M4 Data GmbH, Mörfelden-Walldorf zum Jahreswechsel vor. Das Unternehmen rüstet beide Modelle mit einem freien Interface-Slot für verschiedene Schnittstellen-Karten aus.

Die Bandlaufwerke M 9914 und M 8924 arbeiten mit Geschwindigkeiten im Start/Stop-Betrieb von 42 und im Streaming-Betrieb von 125 Inches pro Sekunde. Die Datenübertragungsrate beträgt 780 Kilobyte pro Sekunde. Das M 9914 ist darüber hinaus mit einem auswechselbaren 512-KB-Cache-Speicher ausgestattet. Es wird als Tischversion und als 19-Zoll-Einbaumodell geliefert.

Die deutsche Niederlassung des englischen Herstellers gibt den Preis für das M 9914 mit 20 500, für das M 8924 mit rund 25 000 Mark an. Das M 8924 soll noch im Dezember, das M 9914 ab Februar nächsten Jahres ausgeliefert werden.

Gleichzeitig wurde auch ein SCSI-Interface für synchrone und asynchrone Datenübertragung angekündigt. Damit können bis zu acht Laufwerke angesteuert werden. Die nach dem ANSI-X3T9.2-Standard arbeitende Schnittstelle erlaubt Datengeschwindigkeiten von zwei Megabyte pro Sekunde. Es wird wahlweise ein Buffer von 256 beziehungsweise 512 KB mitgeliefert.

Informationen: M4 Data GmbH, Dreieichstraße 10, 6082 Mörfelden-Walldorf, Telefon 0 61 05/29 41.