Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.11.1991 - 

Behörden, Banken und Erdölbranche als Kunden

Machen gemeinsame Sache: SNI und ND Partner in Skandinavien

MÜNCHEN/OSLO (CW) - Die Systeme- und Projekttochter von Norsk Data, ND Partner, wird von der norwegischen Niederlassung der Siemens-Nixdorf Informationssysteme AG übernommen.

Auch die ND-Partner-Standorte in Schweden und Dänemark sollen in den jeweiligen SNI-Ländergesellschaften aufgehen.

Wie SNI in München mitteilt, konzentriert sich die Tochter des norwegischen DV-Konzerns auf die Märkte der öffentlichen Anwender aus dem kommunalen und dem Staatsbereich, auf die Kreditwirtschaft sowie auf die fördernde und verarbeitende Erdölindustrie Norwegens.

Das Behördengeschäft in Norwegen, Dänemark und Schweden soll SNI zufolge in einem gemeinsamen "Competence-Center" mit Sitz in Oslo zusammengefaßt werden.

Der norwegische SNI-Chef Herman Valk wurde zum Managing Director der neuen Gesellschaft bestimmt. Dem Verwaltungsrat soll auch Norsk-Data-Chef Erik Engebretsen angehören. Obwohl die behördliche Zulassung der Übernahme noch aussteht, soll ND Partner ab sofort unter dem Management der norwegischen Siemens-Nixdorf Informationssystemer A/S stehen, so eine Unternehmensmitteilung.

Zu den Beteiligungsverhältnissen heißt es vorerst nur, SNI werde die Mehrheit halten. Man habe jedoch eine Option auf den Erwerb von 100 Prozent an ND Partner. Das Gemeinschaftsunternehmen wird nach SNI-Angaben gut 350 Mitarbeiter beschäftigen.