Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


06.12.1985

Macky Messe(r)

Ein Lied geht um die Computerwelt: "Wer hat die Messelandschaft so zerstört?" Nein, es ist kein Alptraum: Hannover im März, Hannover im April. Doppeltes Hermesleid!

Zwei Gruppen gibt es, die sich zu dem Attentat bekennen: das Messe-Management samt Beirats- und Verbandsgefolge sowie der CeBlT-Oligopol-Club, dem Aussteller wie IBM, Siemens und Nixdorf angehören.

Die eine Gruppe stand vor dem Problem, entweder die Milchkuh "CeBlT" zu schlachten oder die Melkmaschine "Messe der Messen" zu verkaufen. Die andere wollte nicht die Milchkuh sein.

Die Veranstalter haben sich folgerichtig für eine Hackfleisch-Lösung entschieden - und daß die großen Computerfirmen die Teilung bejahen, ist bloß scheinbar paradox: Wenn die Industrie-Schau bei dem Anschlag auf der Strecke bleibt könnte wenigstens der CeBlT-Exitus verhindert werden.

Trauerwein kann dazu nur soviel sagen: Die Aussteller glauben doch nicht im Ernst daß unsereiner innerhalb von sechs Wochen zweimal an die Leine muß. Sebastian will die gute alte Hannover-Messe wiederhaben.

Sebastian Trauerwein Information Ressources Manager