Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.02.1998 - 

DV und Recht

Mängelrüge bei DV-Fehlern

Bei einem Besteller von Hard- und Software, der nicht über DV-Kenntnisse verfügt, reicht es für eine wirksame Rüge verschiedener Mängel aus, wenn er dem Lieferanten das aufgetretene "Fehlerbild" mitteilt. Die Fehlerquellenbeschreibung muß nur so detailliert sein, daß sie für einen Sachverständigen prüfbar ist. Die Angaben "Im Netz. Fährt nicht hoch. Kontinuierliche Pieptöne"; "Im Netz. Fehlerprotokoll: Memory size mismatch" etc. genügen diesen Anforderungen.(OLG Köln, Urteil vom 18. August 1997, Az.: 19 U 43/97, veröffentlicht in Computer und Recht 1997, 732).