Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.08.2002 - 

L-Soft gründet deutsche Niederlassung

Maestro komponiert Marketing-Mails

23.08.2002
MÜNCHEN (CW) - Der Softwarehersteller L-Soft aus Stockholm war bisher vornehmlich als Anbieter des Produkts "Listserv" aufgetreten, eines Tools zum Verwalten von E-Mail-Verteilerlisten. Nun bietet die Firma auch eine E-Mail-Marketing-Lösung namens "Listserv Maestro" an.

Mit dem System, das sich Firmen entweder kaufen oder gegen Monatsgebühr mieten können, lassen sich Marketing-Kampagnen via E-Mail realisieren. Der Empfänger erhält eine personalisierte Nachricht, wobei der Versender unterschiedliche Inhalte kombinieren kann, beispielsweise HTML, Text, Grafik sowie Audio und Video.

Über Tracking- und Berichtsfunktionen findet der Marketing-Verantwortliche heraus, wie die Kampagne bei der Zielgruppe ankommt: wann die Rezipienten die Nachrichten öffnen und welche angebotenen Links sie klicken. Eine entsprechende Konfiguration sorgt dafür, dass die relativ strengen deutschen Datenschutzrichtlinien eingehalten werden, betont L-Soft. Die Kundeninformationen exportiert die Software auf Wunsch in ein Textformat, in dem sie sich weiterverarbeiten lassen. Anhand dieser Daten können Anwender Nachfolgeaussendungen organisieren, etwa für Empfänger, die auf die erste Aussendung auf bestimmte Weise reagiert haben. Den Zeitpunkt des Versands kann der Verwalter genau festlegen, ferner liefert das Tool Funktionen, um unzustellbare Nachrichten zu bearbeiten. Eine Workflow-Komponente erlaubt es Anwendern, im Team mit der Software koordiniert zu arbeiten.

Maestro umfasst das Produkt Listserv sowie die von L-Soft entwickelte Messaging-Engine "LSMTP". Nach Angaben des Herstellers lassen sich mit dem System bis zu einer Million personalisierte E-Mails pro Stunde von einem Desktop-Rechner aus versenden. Als Datenbank stützt sich das Marketing-Werkzeug auf das mitgelieferte My SQL. Zudem arbeitet die Software mit DB2, SQL Server und Oracle 8.0 zusammen. Ferner enthält das Tool die Antivirensoftware des Herstellers F-Secure. Dies soll sicherstellen, dass Firmen keine verseuchten Mails an ihre Kunden aussenden.

Der Preis für Listserv Maestro beginnt bei 17 700 Euro inklusive einem einjährigen Maintenance- und Supportvertrag. Danach kostet die Wartung 4000 Euro pro Jahr. In der Mietvariante schlägt die Lösung in der kleinsten Konfiguration mit 9300 Euro im Jahr zu Buche, wobei der Betrag Updates und Patches beinhaltet.

Vor kurzem hat L-Soft eine Niederlassung in Erlangen eröffnet und will nun auf dem hiesigen Markt Fuß fassen. Allerdings trifft das Unternehmen hier auf eine Reihe von Mitbewerbern. So brachte im April dieses Jahres der Online-Marketing-Spezialist Doubleclick aus Eschborn mit "Dartmail" eine Highend-Lösung für das E-Mail-Marketing auf den Markt, die Interessenten ebenfalls entweder mieten oder erwerben können. (fn)