Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.09.1987

Magere Stromversorgung beim IBM2 Modell 30

LONDON (CW) - Eine ärgerliche Entdeckung mußten dem britischen Informationsdienst Computergram zufolge Besitzer des IBM-Systems /2, Modell 30, machen, die mit dem Gerät in Desktop-Publishing-Anwendungen einsteigen wollten: Bei Einsatz der von Big Blue empfohlenen Laserdrucker-Adapterkarte läßt sich nur noch eine weitere Add-On-Karte anbringen. Ein Anwender, der beide verbleibenden Steckplätze bestücken will, läuft Gefahr, die Stromversorgung des Gerätes zu überlasten.

Laut IBM stellt das Modell 30 eine Stromstärke von 4 Ampere für Erweiterungskarten zur Verfügung. Davon schluckt der Pageprinter Adapter schon 2,4 Ampere. Da viele Steckkarten 1,5 Ampere benötigen, steht nur noch die Leistung für eine einzige Karte zur Verfügung. Insgesamt bietet das Modell 30 für Erweiterungen 20 Watt an.