Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Kybe SLT 80 fädelt automatisch ein:


14.10.1977 - 

Magnetband-Putzer

LANGENHAGEN (pi) - Die Kybe Corporation, Waltham/Massachusetts, erhebt den Anspruch, der Hersteller des "ersten automatisch einfädelnden Magnetbandtesters" zu sein. Das System Kybe SLT 80 wird in der Bundesrepublik von der Firma Friedhelm Leymann, Langenhagen, vertrieben. Von der Leistungsfähigkeit des Gerätes können sieh auch die Besucher der Systems überzeugen lassen: Kybe SLT 80 benötigt nach Leymann-Angaben für einen vollen Durchlauf (Reinigen, Testen, Rücklauf) nicht ganz vier Minuten. Dabei zeichnet der Band-Tester den jeweiligen Zustand der Bänder auf. So werden Schreibfehler bei kritischem Schwellwert gezählt und angezeigt und diejenigen Bandstellen gekennzeichnet, die zwar noch erkannt werden, in Zukunft jedoch Lese- und Schreibfehler hervorrufen können. Gleichzeitig warnt das System den Bediener, sodaß Korrekturen vorgenommen werden können, bevor das fehlerhafte Band einen Abbruch am System verursacht.

Leymann nennt als weiteren Vorteil des Magnetband-Testers, daß ihm auch die neue 6250-Bpi-Technologie keine Schwierigkeiten bereitet.

Informationen: Friedhelm Leymann, Hans-Böckler-Straße 20, 3012 Langenhagen. Auf der Systems: Halle, Stand