Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.1994

Mailbox

Eine Flut von "Informationsmuell" ergiesst sich tagtaeglich auf die Schreibtische der wichtigsten Wirtschafts- und DV- Fachzeitschriften. Dies ist laut "Handelsblatt" das Ergebnis einer Umfrage der Muenchner Agentur Rehms, Martin & Friends, das auch der hartgesottenste CW-Redakteur nur bestaetigen kann. Danach wandern 90 Prozent aller von Unternehmen, Verbaenden und sonstigen Auftraggebern initiierten Pressemitteilungen bei 39 Prozent der befragten Redakteure in den Papierkorb. Fast 90 Prozent der Kollegen aergern sich ueber den "mangelnden Informationsgehalt" von PR-Botschaften, und knapp 70 Prozent sind sauer, weil in der Regel nur "Werbesprueche" verschickt werden.

Mit einem Hauch Originalitaet versucht nun zumindest LAN- Marktfuehrer Novell, im PR-Einerlei der Branche mehr Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. "Frischgemuese vom PC" lautet die Ueberschrift einer Pressemitteilung der Duesseldorfer Novell GmbH, die von einer erfolgreichen Netware-Installation in Kombination mit ISDN beim bundesweit taetigen Gastronomie-Versorgungsunternehmen "Vita- Gemuese" berichtet.

Vergolden will Router-Marktfuehrer Cisco Systems seine erfolgreichen Vertriebspartner - jedenfalls was den Titel angeht. Als "Gold-Partner" zertifiziert der kalifornische Internetworking- Spezialist kuenftig Integratoren, die, wie es heisst, Erfahrung mit der Betreuung grosser, ausfallsicherer sowie grenzueberschreitender Netzwerke haben. "Silber-Partner" sind ab sofort die in Frage kommende Adresse fuer Anwender mittelgrosser bis grosser Netze auf Basis von Cisco-Routern, waehrend die ebenfalls neu eingefuehrte "Sales"- und "Support-Partner-Qualifikation" auf kleinere bis mittlere Unternehmen zielt, die hauptsaechlich einen "schnellen und effektiven Service" benoetigen. Welcher DV-Anwender tut das nicht?

Dass das derzeit boomende Mobilfunkgeschaeft manch exotische Bluete hervorbringt, war vor kurzem auch in der COMPUTERWOCHE zu lesen, als ueber die Neu-Isenburger Agentur "Rent a Call" berichtet wurde, die bei Moechtegern-Managern auf Bestellung das D-Netz-Handie klingeln laesst. Dem Koelner Wirtschaftsmagazin "Impulse" zufolge koennte sich nun, quasi unter dem Motto "Rent a Chauffeur", eine weitere Marktluecke auftun. 70 Autofahrer entscheiden wahrscheinlich darueber, so das Magazin, ob das Telefonieren im Auto waehrend der Fahrt verboten wird. In einer von Bundesverkehrsminister Matthias Wissmann initiierten Untersuchung prueft der TUeV Rheinland derzeit bei ausgewaehlten Testpersonen die Reaktionsschnelligkeit mit und ohne Ablenkung durch ein Telefongespraech.