Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.1993

Mailbox

Netzwerke aus dem Katalog - nicht wenigen Skeptikern standen da bisher die Haare zu Berge. Ob solch boese Zungen recht behalten, bleibt bis auf weiteres noch dahingestellt. Der Direktanbieter Inmac GmbH, Floersheim, bietet seinen Kunden jedenfalls ab sofort auch Netware-Seminare per Katalog an, um sie eigenen Angaben zufolge "mit den Grundlagen der Netzadministration und Installation von Novell-LANs vertraut zu machen".

Da sage noch einer, Telekom-Chef Ricke koenne den amerikanischen Carrier AT&T nicht riechen. Gemeinsam mit dem "Erzfeind" (dieses Geruecht stammt aus Zeiten der Syncordia-Verhandlungen) und der hollaendischen PTT steckt die Telekom jetzt ihre Nase ins Ostgeschaeft. Der Aufsichtsrat der Telekom hat einer Beteiligung der Bonner mit 19,5 Prozent an der Ukrainian Telecommunications in Kiew jedenfalls gruenes Licht gegeben. Ricke geht davon aus, dass sich der Einstieg in das Joint-venture im Rahmen von Artikel 87 des Grundgesetzes bewegt und auch ohne Postreform II ueber die Buehne geht, fuer die der Vorstandsvorsitzende der Telekom nach wie vor grosse Handlungsbedarf sieht.

Die Hemmschwelle bei ISDN-Vorhaben wuerde die IMK GmbH, Grevenbroich, gern etwas niedriger angesiedelt sehen. Damit Anwender, die mit ISDN liebaeugeln, den Weg in die digitale 64- Kbit-Welt nicht wegen der geleisteten Investionen in analoge Modems scheuen, hat sich IMK etwas Besonders einfallen lassen: Das Unternehmen lockt potentielle ISDN-Interessenten mit einer Ruecknahmegarantie fuer 2400er-, 9600er- und 14400er-Geraete, die bei IMK gekauft wurden. Beim Kauf eines ISDN-Modems wird der Restwert der alten Modelle verrechnet.

Teamwork ist zwischen dem Bereich Private Kommunikationssysteme der Siemens AG und der TPS Teleprocessing Systeme GmbH angesagt. Im Rahmen des Programmes "PBX and Computer Teaming" - kurz Pact genannt - haben beide Unternehmen eine Kooperation vereinbart, die sowohl im Inhouse- als auch im WAN-Bereich die Vernetzung von Datennetzen mittels TPS-Produkten ueber die Siemens-TK-Anlage Hicom vorsieht und Kunden gemeinsame Loesungen im DV-Umfeld anbietet.

Fleissig ist die Detewe AG, Berlin, im vergangenen Jahr auf dem Territorium der Ex-DDR zu Werke gegangen. Zusammen mit Bosch Telecom haben die Berliner eigenen Angaben zufolge in 54 Turnkey- Projekten mehr als 27 000 Teilnehmer an das Telefonnetz angeschlossen und 74 000 Wohneinheiten dafuer vorbereitet. Ausserdem lieferte das Unternehmen digitale Vermittlungstechnik fuer 570 000 Teilnehmeranschluesse, wovon allerdings 380 000 in den alten Bundeslaendern installiert werden.