Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.08.1993

Mailbox

In eigener Sache: Fuer viel Wirbel hat die Datex-J-Meldung in der Mailbox der COMPUTERWOCHE Nr. 30 auf Seite 18 gesorgt. Haeme und vieles Unsachliche mehr wurde der Redaktion in ihrer Datex-J- Berichterstattung vorgeworfen. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die COMPUTERWOCHE seit Maerz 1992, als naemlich feststand, dass Datex-J den Dienst Btx abloest, sachlich und ohne Haeme ueber das Thema berichtet. Die Mailbox-Meldung gab lediglich die Aussagen anderer Publikationen unter journalistisch einwandfreier Angabe der Quellen wieder. Abgesehen davon kann eine kontroverse und lebhafte Diskussion ueber das Thema Datex-J jedoch nicht schaden, denn die Duennhaeutigkeit mancher am Disput Beteiligter beweist eindeutig: Die Teilnehmerzahl(en) von Datex-J sowie die Akzeptanz des Dienstes sind umstritten.

Gut Ding will Weile haben. Jedenfalls gehen unsere italienischen EG-Partner die Privatisierung ihres Telekommunikationssektors laut vwd-Meldung langsamer als urspruenglich geplant an. Mit einem Abschluss ist nach Aussagen des Postministers Maurizio Pagani gegenueber einem Parlamentsausschuss nicht vor September 1994 zu rechnen.

Wenn demnaechst der Bildschirm Ihres Fernsehers flimmert, muss der Grund fuer die Stoerung nicht unbedingt am Geraet selbst oder der Sendeanstalt liegen. Verursacher der Flimmerkiste koennte Bundespostminister Wolfgang Boetsch beziehungsweise seine Entscheidung zugunsten des Funkrufsystems "Ermes" sein. Wie "Der Spiegel" schreibt, hat der Mobilfunk-Service im Januar bei der Erprobung in Berlin fuer den gestoerten TV-Genuss gesorgt.