Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.10.1996 - 

Gute Aussichten für Unternehmen

Mails über Produktgrenzen hinweg austauschen

Die Electronic Messaging Association (EMA) war Gastgeber einer Veranstaltung im kalifornischen Santa Clara, auf der Lösungen rund um den elektronischen Nachrichtenaustausch präsentiert wurden. Aus diesem Anlaß demonstrierten die drei Messaging-Konkurrenten Microsoft Corp., Netscape Communications Corp. und Lotus Development Corp. ihre Einigkeit.

Auf einem Messaging-Backbone auf Grundlage von Simple Mail Transfer Protocol (SMTP) und Multipurpose Mail Extension (MIME) zeigten die Rivalen, daß ihre Produkte durchaus E-Mails auch mit Attachments auszutauschen können, ohne spezielle Gateways einsetzen zu müssen.

Analysten begrüßten die Vorführung. Mark Levitt, Senior Research Analyst für elektronisches Messaging bei der International Data Corp. (IDC), sieht sie als einen eindrucksvollen Beweis der Fähigkeiten von SMTP und MIME. Die Aussicht auf Interoperabilität zwischen ursprünglich proprietären Messaging-Systemen bezeichnet er als "besonders gut für Unternehmen, die mehrere Mail-Systeme im Einsatz haben".