Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.10.1993

Mainframer sollen nun Zugriff auf Oracle erhalten

REDWOOD SHORES (IDG) - Die Oracle Corp. will der Legent Corp., der BMC Software Inc. sowie fuenf weiteren Mainframe-Anbietern und Herstellern von Unix-Management-Systemen Application Programming Interfaces (API) fuer ihre relationale Datenbank Oracle zur Verfuegung stellen. Die APIs sollen eine Bruecke zwischen Oracle und den derzeit eingesetzten Management-Utilities schlagen. Die Euphorie der Anwender haelt sich jedoch bisher in Grenzen. Viele Benutzer fragen sich naemlich, ob Mainframe-Produkte tatsaechlich fuer den Einsatz in Unix-Architekturen geeignet sind: "Das Problem ist, dass die meisten der Mainframe-Companies immer noch den Mainframe-Gedanken in sich tragen", gibt Sylvia Vargas, Leiterin der User-Group "Puget Sound Oracle" zu bedenken. Es bringe nichts, existierende Tools lediglich auf andere Plattformen zu portieren.