Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


28.06.2010

MAN-Motorensparte verbucht steigenden Auftragseingang - Welt

BERLIN (Dow Jones)--Die Motoren- und Turbinensparte des Nutzfahrzeugkonzerns MAN profitiert von der laufenden konjunkturellen Erholung. Der Auftragseingang werde 2010 "auf jeden Fall" über 3 Mrd EUR liegen, sagte Bereichsleiter Klaus Stahlmann der Zeitung "Die Welt" (Montagsausgabe).

BERLIN (Dow Jones)--Die Motoren- und Turbinensparte des Nutzfahrzeugkonzerns MAN profitiert von der laufenden konjunkturellen Erholung. Der Auftragseingang werde 2010 "auf jeden Fall" über 3 Mrd EUR liegen, sagte Bereichsleiter Klaus Stahlmann der Zeitung "Die Welt" (Montagsausgabe).

2009 waren im Konzernbereich Diesel & Turbo für 2,9 Mrd EUR neue Aufträge gezeichnet worden. Beobachter hatten befürchtet, dass die Wirtschaftskrise hier erst im laufenden Jahr ankommen würde, nachdem das MAN-Kerngeschäft Nutzfahrzeuge seinen großen Einbruch im vergangenen Jahr hatte. Diesel & Turbo rechnet nach den Worten von Stahlmann aber "mit einem stabilen Umsatz etwa auf dem Vorjahresniveau" von 3,8 Mrd EUR.

Im Bereich Diesel & Turbo hat der Konzern sein Geschäft mit Großmotoren für Schiffe und Turbinen für Kraftwerke gebündelt. Stahlmann bestritt laut Zeitung, dass mit der Zusammenlegung Anfang des Jahres ein Verkauf vorbereitet werden solle. Gerade das vergangene Jahr habe gezeigt, wie wichtig der Bereich als Ausgleich für einen Einbruch am Nutzfahrzeugmarkt sei.

Webseite: www.welt.de DJG/rio/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.