Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.06.2010

MAN Nutzfahrzeuge fährt Kurzarbeit an deutschen Standorten zurück

MÜNCHEN (Dow Jones)--MAN Nutzfahrzeuge wird die Kurzarbeit in seinen deutschen Standorten im zweiten Halbjahr 2010 deutlich reduzieren. Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Lkw, Bussen und Motoren endet die Kurzarbeit im Motorenwerk in Nürnberg zum 30. Juni, wie die MAN AG, München, am Mittwoch mitteilte.

MÜNCHEN (Dow Jones)--MAN Nutzfahrzeuge wird die Kurzarbeit in seinen deutschen Standorten im zweiten Halbjahr 2010 deutlich reduzieren. Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Lkw, Bussen und Motoren endet die Kurzarbeit im Motorenwerk in Nürnberg zum 30. Juni, wie die MAN AG, München, am Mittwoch mitteilte.

An den Lkw-Standorten von MAN in München und Salzgitter wird die Zahl der Kurzarbeitstage im zweiten Halbjahr 2010 ebenfalls verringert. In der Produktion sinkt die Zahl der Kurzarbeitstage von rund 50 im ersten Halbjahr auf durchschnittlich 20 im zweiten Halbjahr, in den administrativen Bereichen von 40 auf 19 Tage Kurzarbeit. Insgesamt sind rund 12.000 Mitarbeiter von MAN Nutzfahrzeuge in Deutschland von Kurzarbeit betroffen, ausgenommen waren schon bisher Beschäftigte in den Bereichen F&E, Qualität und Service.

Mit dem Instrument der Kurzarbeit habe MAN trotz eines erheblichen Nachfrageeinbruchs im Jahr 2009 seine gut ausgebildete Stammbelegschaft halten können. Damit sei das Know-how, das der Konzern für den kommenden Aufschwung benötige, im Unternehmen geblieben.

Webseite: www.man.eu

DJG/jhe/cbr

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.