Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.04.2008

MAN sieht bessere Chancen für Lkw-Dreier-Allianz - MAN Forum

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Vorstandsvorsitzende des Nutzfahrzeugherstellers MAN AG, Håkan Samuelsson, sieht inzwischen bessere Chancen für eine Dreier-Allianz mit dem schwedischen Lkw-Bauer Scania AB und den Volkswagen-Nutzfahrzeugen. "Mit der neuen Eigentümerstruktur bei Scania, die wir begrüßen, sehen wir jetzt bessere Voraussetzungen dafür", sagte Samuelsson in einem Interview mit dem am Mittwoch veröffentlichten Magazin "MAN Forum".

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Vorstandsvorsitzende des Nutzfahrzeugherstellers MAN AG, Håkan Samuelsson, sieht inzwischen bessere Chancen für eine Dreier-Allianz mit dem schwedischen Lkw-Bauer Scania AB und den Volkswagen-Nutzfahrzeugen. "Mit der neuen Eigentümerstruktur bei Scania, die wir begrüßen, sehen wir jetzt bessere Voraussetzungen dafür", sagte Samuelsson in einem Interview mit dem am Mittwoch veröffentlichten Magazin "MAN Forum".

"Wir finden die Kombination weiterhin sehr interessant", sagte er weiter. "Am Ende muss eine Lösung gefunden werden, bei der es keine Verlierer gibt. Da muss man Geduld haben." Die Volkswagen AG hatte Anfang März die Mehrheit an Scania übernommen und hält knapp 30% an MAN. Im vergangenen Jahr hatte sich Scania mit Hilfe von Volkswagen erfolgreich gegen eine feindliche Übernahme durch MAN gewehrt. Volkswagen strebt ebenfalls eine Dreier-Allianz an, sieht sich jedoch nicht unter Handlungsdruck.

Webseite: http://www.man.de DJG/kat/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.