Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.1985 - 

ISSCO Deutschland GmbH:

Management-Grafik am Beispiel

Anhand von Kundenbeispielen zeigt ISSCO Deutschland die Einsatzmöglichkeiten ihrer Software-Produkte für die Management- und Präsentations-Grafik.

Im Vordergrund der Vorführungen sollen Anwendungsbeispiele aus dem kaufmännischen Bereich stehen. Zur Arbeitserleichterung für Tell-A-Graf-Benutzer kündigte ISSCO das neue Modul Pinpoint an, mit dem Grafiken interaktiv bearbeitet, neu positioniert oder skaliert werden können. Eine weitere Neuankündigung ist PC Linkgraf für IBM PCs und kompatible Rechner. Dieses Software-Interface soll den Einsatzbereich der Geräte erweitern, indem die PCs Zugriff zu zentralen Datenbanken, zur Grafik-Software von ISSCO und zu leistungsfähigen Grafik-Ausgabegeräten haben.

Für Interessenten aus dem Bereich der mehr technisch orientierten Präsentations-Grafik zeigt ISSCO zwei Erweiterungs-Module für das Basispaket Disspla, die bereits auf der Camp vorgestellt wurden. Dynamics erlaubt die interaktive Manipulation einzelner Segmente innerhalb komplexer, auch dreidimensionaler Grafiken, ISSCO/GKS erweitert die Entwicklungsmöglichkeiten für eigene Grafik-Anwendungen.

Um den Einsatz der Software-Module mit vollem Leistungsumfang zu gewährleisten, entwickelte ISSCO nach eigenen Angaben ein eigenständiges Workstation-Konzept. ISSCO verspricht, daß ihre Produkte jetzt auf Rechnern wie Mikro VAX II, Apolle/Domain, HP 9000 und auf Sun Microsystems eingesetzt werden können.

Informationen: ISSCO Deutschland GmbH, Computer Grafik Friedrich-Ebert-Ring 2 5400 Koblenz, Tel.: 02 61/3 86 74 Halle 16, Stand B2/C3