Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.02.1996 - 

Econet von Compuware vorgestellt

Management-Software entlarvt Netzlast durch Anwendungen

Die von Compuware angebotene Software setzt in vier Bereichen des Managements von Client-Server-Systemen an. Econet ueberwacht die Anwendungen, stellt die aktuelle Performance des Netzes dar, hilft bei der Optimierung der Leistungsdaten und liefert Informationen zu Kapazitaetsplanung.

Bei der Anwendungsueberwachung identifiziert das Programm die laufende Applikation, analysiert die Belastung des Netzes und schluesselt zudem die dahinterstehenden Anwender, Clients sowie Server auf. Aus den gesammelten Daten, die unter anderem auch Antwortzeiten umfassen, schliesst das Tool auf Probleme der Installation.

Im Idealfall erkennt die Software Applikationen, die weit mehr Netzressourcen verbrauchen, als bei der urspruenglichen Planung berechnet. Werden Hoechstwerte ueberschritten, ortet Econet die Engpaesse im Netz. Indem das Produkt auch ueber laengere Zeitraeume Daten erhebt, liefert es dem Administrator Trends fuer die Investitions- und Kapazitaetsplanung.

Econet besteht aus den zwei Modulen "Singleview" und "Supermonitor". Letzteres ist eine Sammlung von Analyse-Agents, die auf PCs arbeiten sowie mit Hubs und anderen Schluesselelementen des Netzwerkes verbunden sind. Sie verantworten das Sammeln von Informationen ueber die Anwendungen und deren Beanspruchung von Netzressourcen. Fuer jede Applikation nehmen die Agents die Datenuebertragung, ihre Groesse sowie das Antwortverhalten auf. Die Informationen werden zu bestimmten, vordefinierten Zeiten in eine zentrale Datenbank uebermittelt.

Ferner integriert Econet die Software "Singleview", die Analyse- Daten anhand der Datenbank visualisiert. Sie liefert eine grafische Darstellung der Topologie und des anwendungsbezogenen Netzverkehrs. Die vom Analyse-Tool gesammelten Daten lassen sich etwa in verschiedenen Detaillierungsgraden per Mausklick aufrufen. Econet integriert einige Standardgrafiken, um die Informationen geordnet anzuzeigen. Zudem enthaelt das Tool die Moeglichkeit, die Daten in ODBC-kompatible Anwendungen zu exportieren.

Die Programmsammlung Econet soll vor allem bei der Ressourcen- Planung helfen. Durch die von den Agents gesammelten und in Supermonitor abgelegten Daten laesst sich die gesamte Topologie eines unternehmensweiten Netzes analysieren. Durch die Darstellung der Topologie inklusive des Datenverkehrs, geordnet nach Protokollen und Anwendungen, kann der Netzverwalter Engpaesse erkennen.

Das Tool ist auf der CeBIT in Halle 3, Stand A39 zu sehen.