Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Version 2.1 kann NT-Aktivitäten überwachen


12.07.1996 - 

Managewise überschreitet Grenzen von Novell-Netzen

Die Version 2.1 von Managewise wird zukünftig Windows-95- und OS/2-Warp-Clients unterstützen. Mit Hilfe neuer NT-Server-Agenten kann die Software Windows-NT-Server-Aktivitäten wie Ein- und Ausgabe sowie Nutzung von Speicher und CPU überwachen. Trotzdem läuft Managewise selbst nicht unter Windows NT. Das Upgrade mit diesen zusätzlichen Fähigkeiten soll noch im Sommer 1996 verfügbar sein. Managewise 2.1 kostet knapp 800 Dollar für fünf Benutzer. Der Preis des NT-Server-Agents beträgt rund 600 Dollar.

Etwas langfristiger angelegt sind die Pläne von Novell, das Produkt Internet-fähig zu machen. Bis zum Frühjahr 1997 soll Managewise nach Angaben von Novell plattformunabhängig sein und die Programmiersprache Java sowie andere Internet-Technologien unterstützen. Außerdem hat Novell vor, im Jahr 1997 Managewise mit dem "Netware Application Launcher" zu verschmelzen.

Mit dem neuen Produkt scheint Novell im Trend zu liegen. Der Markt für LAN-Verwaltungssoftware boomt IDC zufolge jedenfalls beträchtlich. Für 1996 prognostizieren die Analysten 540 Millionen Dollar Umsatz. Gegenüber dem Vorjahr mit einem Volumen von 295,5 Millionen Dollar wäre das ein Wachstum um 83 Prozent.