Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.03.2002 - 

Mitglied für fünf Dollar

Mandrake bittet Nutzer um Geld

MÜNCHEN (CW) - Der französische Linux-Distributor Mandrakesoft hat an den Geist der Open-Source-Community appelliert, das Unternehmen finanziell zu unterstützen. Ansonsten werde die Firma "in der jetzigen Form die kommenden Monate kaum ohne drastische Kostenreduzierungen überstehen können", heißt es auf der Website www.mandrake.com. Um die Mittel aufzutreiben, sollen die Nutzer einem "Linux User Club" oder dem "Linux Corporate Club" beitreten. Diese kosten zwischen fünf und 100 Dollar pro Monat beziehungsweise zwischen 2500 und 100000 Dollar pro Jahr. Schuld an der Misere seien "Sünden" des vorherigen Managements unter dem damaligen CEO Henri Poole, so das Unternehmen. Laut Mandrake genießen die Mitglieder der Clubs diverse Privilegien wie etwa den Zugang zu speziellen Download-Bereichen oder die Aufnahme in die "Hall of Fame". Seit 2001 wird Mandrake an der Börse gehandelt. (ajf)