Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.01.1997

Mangelhaftes Management

23.01.1997

FRAMINGHAM (IDG) - Schlechtes Management bestimmt den Alltag in den DV-Abteilungen. Dieses Ergebnis erbrachte eine von der Hackett Group, Hudson, Ohio, durchgeführte Stichprobe bei 40 DV-Abteilungen in den USA. Konkret:

- Rund 50 Prozent der von DV-Abteilungen verwalteten Großprojekte haben Verspätung.- 57 Prozent der Arbeitszeit werden zur Aufrechterhaltung der DV-Infrastruktur eingesetzt, nur fünf Prozent bleiben für die Planung der DV-Zukunft übrig.- Die durchschnittliche DV-Abteilung ringt mit fünf Betriebssystemen auf ähnlich vielen Hardwareplattformen und "spricht" mindestens sechs Programmiersprachen.Neben den üblichen Maßnahmen wie Standardisierung, Systemintegration und straffe Terminplanung rät die Hackett Group Unternehmen mit obigem Profil, sich mehr nach den Wünschen der hausinternen Kunden zu richten.