Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.09.1999 - 

Mobiler Zugriff auf Internet-Inhalte

Mannesmann beauftragt Siemens mit Realisierung eines WAP-Systems

MÜNCHEN (CW) - Bei der Realisierung der neuen WAP-Dienste zum mobilen Empfang von Internet-Daten setzt Mannesmann Mobilfunk auf Siemens.

Mannesmann Mobilfunk, Düsseldorf, hat Phone.com, Redwood City, Kalifornien, und den Siemens-Bereich Information and Communication, München, damit beauftragt, ein WAP-System (WAP = Wireless Application Protocol) zu implementieren. Auf Basis der WAP-Technologie wollen die Mobilfunker ihren Kunden neuartige Internet-basierte Datendienste anbieten. Im Rahmen des Auftrags integriert Siemens die UP.Link-Server-Lösung von Phone.com in das D2-Netz von Mannesmann. Als Turnkey-Anbieter liefert Siemens dabei eine umfassende WAP-Lösung, bestehend aus Infrastruktur, WAP-Plattform und WAP-Applikationen.

Das WAP definiert einen Standard für die Bereitstellung von Internet-basierten Informationen und Diensten für Mobilfunkendgeräte. Allerdings benötigen die Handies eine eingebaute Microbrowser-Software. Mit Hilfe dieses Standards ist es möglich, über Mobilfunk auf Websites zuzugreifen, die für die Darstellung auf Mobilfunkendgeräten optimiert wurden. Auch der Zugriff auf gängige Internet-Seiten ist möglich.

Durch WAP können Anwender nicht nur klassische Internet-Services wie Sportmeldungen, Nachrichten oder E-Mail von allgemein zugänglichen Internet-Servern abrufen, sondern erhalten auch geschützten Zugriff auf anwenderspezifische Informationen aus ihrem Mobilfunknetz. So können Anwender beispielsweise die Kosten, Dauer und den Zeitpunkt ihrer Gespräche kontrollieren. Darüber hinaus lassen sich auf der WAP-Plattform eine Vielzahl von Diensten wie Spiele, Terminkalender und ähnliches realisieren und vom Mobiltelefon aus aktivieren.